Madeleine´s Blog - Allgemeine News

Marmelade – Aus den Träumen…

Marmelade | Schwedische Blaubeermarmelade | Schwedische Erdbeermarmelade | Gewürze & Feinkost Hinkelmann

des Sommers, wird im Herbst Marmelade gemacht.

Nein das ist nicht von mir, sondern von Peter Bamm

und er trifft damit doch einfach mitten ins Herz, nicht wahr?

Marmeladen, Konfitüre, Süße Aufstriche sind doch die Dinge, die einem gleich am Morgen das Herz aufgehen lassen. Der Tag startet gut, wenn schon himmlisch süßer Duft einem in die Nase steigt und auch noch so hervorragend schmeckt.

Lange schon gibt es Substanzen die Marmelade sehr ähnlich sind bzw. waren. Bis ins alte Rom kann man es zurückverfolgen, denn 1937 wurden bei Ausgrabungen Rückstände gefunden in Tongefäßen, welche Zwetschgenmus mit Zuckerrohr enthalten haben. Eindeutig ein Vorläufer der heutigen Marmelade.

Frühstückszeit – Marmeladenzeit am besten Schwedische Blaubeermarmelade, oder schwedische Erdbeermarmelade

Natürlich kann man Marmelade auch selbst herstellen, aber ganz ehrlich dafür fehlt mich leider als Mama von 4 Kindern, einfach die Zeit, auch wenn es mir großen Spaß bereitet, so etwas herrliches selbst zuzubereiten. Deshalb bin ich froh, dass es viele Verschiedene Hersteller gibt und dieses für mich übernehmen *zwinker*.

Meine hier im Onlineshop angebotenen schwedischen Marmeladen, sind meine persönlichen Favoriten und ich liebe Sie alle. Was ich besonders hervorragend finde ist, dass die Gläser nicht allzu groß sind, so das man immer mal wieder eine andere Sorte auf dem Tisch hat und es so wunderbar abwechslungsreich dadurch ist.

Weißt Du was ich besonders spannend finde? Marmelade ist vielseitig einsetzbar, denn in Österreich z.b. ist man Palatschinken mit Marmelade bestrichen und eingerollt. Die berühmte Sachertorte wird mit Marillenmarmelade damit vor dem Glasieren aprikotiert.

Ribiselmarmelade verwendet man für die Linzer Torte und Buchteln werden ebenso wie Krapfen damit gefüllt. Sicherlich hast Du auch schon einmal Deine Weihnachtskekse mit Ihnen verziert, oder gefüllt? Mit persönlich schmeckt Marmelade am besten auf dunklem Brot. Jeder hat halt so seine Vorlieben.

Marmelade begleitet mich schon mein ganzes Leben lang und immer in einer positiven Weise, ich erinnere mich gern daran, wie man Sie früher noch selbst eingekocht hat, da dreht sich die Welt scheinbar noch ein bisschen langsamer. Mit viel Liebe und Hingabe wurden die Früchte verarbeitet und dann ebenso genossen.

Heute kann man sich kaum noch entscheiden, welche man kaufen soll, daher beschränke ich mein Angebot derzeit auf meine Favoriten und hoffe das Sie auch Dich überzeugen.

Jetzt überzeug Dich bitte einfach selbst und wenn Du eine Marmelade hast, welche Du gerne hier kaufen würdest, so lass es mich wissen. Vielleicht hast Du ja eine Lieblingsorte, aus Deinem letzten Ulaubsort? Ich begebe mich gerne auf die Suche und schau was ich tun kann, um auch Dich mit Marmelade glücklich zu machen!